Eis Räume

Installationen aus Eis (2017/18)
Graz Reininghaus (AT)

web_IMG_2905_2_Eiskeller_Jeschaunig_Foto-c-Katharina-Schwarz web_IMG_2966__Eiskeller_Jeschaunig_Foto-c-Katharina-Schwarz web_IMG_2992__Eiskeller_Jeschaunig_Foto-c-Katharina-Schwarz web_IMG_2894_Eiskeller_Jeschaunig_Foto-c-Katharina-Schwarz web_Eissauna_Installation_2017_photo-c-Lena-Prehal

Das Projekt ‚Eis-Räume‘ greift historische Formen der Energienutzung in Graz Reininghaus auf, interpretiert diese neu und eröffnet einen Diskurs über Ressourcennutzung im Kontext des Klimawandels. Ãœber zwei Winter 2017“2018 wurden ein Eiskeller- und ein Eis-Sauna Experiment durchgeführt. Der Eiskeller reaktivierte die unterirdisch gelegenen historischen Eiskeller des Brauereigeländes und schnitt Eis aus benachbarten 9000 m2 großen Eisteichen.
Eine handsignierte Auflage von “Eis-Räume” in einer Auflage von 100 Drucken (42 x 59,4 cm, 2018) dokumentiert die zwei Arbeiten in Form eines künstlerisches Manuals für Kraft der Kühlung mit Eis.


Im Rahmen von: OPEN.LAB Reininghaus . Artists in Residence #1
Ausstellungseröffnung: Fr, 16.02.2018
Kurator: Andreas Goritschnig
Grafik: Katharina Schwarz
Fotografie: Lena Prehal, Katharina Schwarz