Earth Love

Performance and Film
Graz-Umgebung (2020/21)

Earth Love_Jeschaunig_Trailer2021 from Markus Jeschaunig on Vimeo.

 

Markus Jeschaunig, Earth Love (2020)

Die künstlerische Forschungsarbeit von Markus Jeschaunig konzentriert sich auf das Verhältnis von Mensch und Natur, das zunehmend aus dem Lot gerät. Markus Jeschaunig’s neue Filmarbeit dokumentiert einen künstlerisch-performativen Akt, in dem er als Erdling ein zärtliches, Zeit- und Raumgrenzen sprengendes Momentum kreiert: Ein Aufschrei in Liebe mit viel Emotion, der in bewegenden Bildern zum Denken und Handeln aufrütteln will.


EARTH LOVE
Ausstellung: QL-Galerie, Leechgasse 24, 8010 Graz
20.4. – 22.05.2021


ERÖFFNUNG: DI 20. 04.
Eröffnungszeitraum 17:00–20:00, Künstler und Kurator sind anwesend, in Präsenz oder online

TIPP: Am Eröffnungstag ist das zentrale Element der Ausstellung – das Video EARTH LOVE – in voller Länge unter www.khg-graz.at zum Streamen freigeschaltet.
TRAILER: Earth Love https://vimeo.com/521765492


KÜNSTLERGESPRÄCH: FR 23. 04., 18:00
Artist Talk mit Markus Jeschaunig (Künstler) und Darrel Toulon (Movement Director),
moderiert von Alois Kölbl (findet online via zoom statt)
Aktualisierte Informationen und Link zur Teilnahme: www.khg-graz.at


Film Credits:

Idee, Performance: Markus Jeschaunig
Kamera, Schnitt: Jura Branellec
Movement Director: Darrel Toulon
Musik: Michael Eisl
Assistenz: Wilma Calisir
Fotografie: Lena Prehal

Mit freundlicher Unterstützung von: KHG Graz, Land Steiermark Kultur